Für Arbeitgeber
Job Header Image
Informatikerin oder Informatiker (m/w/d) für unsere interne IT

 

 

Das Bayerische Landesamt für Verfassungsschutz (BayLfV) ist einer der größten deutschen Inlandsnachrichtendienste mit Sitz in München.

Wir informieren Regierung und Parlament, andere staatliche Stellen wie zum Beispiel die Polizei, aber auch die Bevölkerung über existenzielle Bedrohungen für unseren Staat und unsere Demokratie durch extremistische oder terroristische Gruppierungen, Spionage und Cyberangriffe.

Weitere Informationen über unser Amt und unsere Arbeit finden Sie unter www.verfassungsschutz.bayern.de, in den Verfassungsschutzberichten oder in unserem Podcast Abgehört

Zur Unterstützung bei der Erfüllung dieser spannenden und verantwortungsvollen Aufgaben suchen wir für den Dienstort München eine Informatikerin oder einen Informatiker (m/w/d) für unsere interne IT.

 

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Planung, Installation, Administration und Monitoring der IT-Netzwerk-Infrastruktur, inkl. Security-Systeme wir Firewalls und VPN-Gateways
  • Qualifizierung, Behebung oder Eskalierung von Störungen in Router, Switchen, Firewalls, VPN-Verbünden
  • Unterstützung bei Netzwerkerweiterungen bzw. Evaluierung bestehender Infrastruktur
  • Erstellung von IT-Konzepten, Dokumentationen für neue und bestehende IT-Netzwerkstruktur
  • Übernahme von First- und Second-Level Support Aufgaben

 

Das setzen wir voraus:

 

Das bringen Sie mit:

  • kunden- und serviceorientierte Arbeitsweise
  • Sorgfalt und Selbstständigkeit
  • körperliche Belastbarkeit

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein zunächst befristetes Arbeitsverhältnis mit der Entgeltgruppe 10 TV-L mit anschließender Übernahme in das Beamtenverhältnis der dritten Qualifikationsebene (gehobener Dienst)
  • bis zur Verbeamtung, die Freistellung von den Beiträgen zur Renten- und Arbeitslosenversicherung
  • eine ruhegehaltsfähige Sicherheitszulage in Höhe von derzeit monatlich 253,68 €
  • einen Dienstposten der Wertigkeit A 9/12
  • die Möglichkeit an bis zu einem Tag pro Woche im Home-Office zu arbeiten
  • umfassende Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine sehr interessante, sichere und weitgehend selbstständige Tätigkeit
  • Behördliches Gesundheitsmanagement und diverse Sportangebote
  • Mitarbeiterveranstaltungen (z.B. Wintersport- oder Personalausflug)
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • ein vergünstigtes Jobticket

Beamtinnen und Beamte der 3. QE der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik (oder der 2. QE der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik mit einem Eignungsvermerk für die 3. QE) können sich ebenfalls bewerben.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich, außer es stehen dienstliche Belange entgegen, zum Beispiel Arbeitszeitumfang und -verteilung oder unzureichende Besetzung an bestimmten Wochentagen.

Wir streben eine ausgeglichene Geschlechterverteilung in allen Bereichen und Funktionen unseres Amtes an und begrüßen die Bewerbung von Frauen daher ausdrücklich.

Schwerbehinderte Menschen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren benötigen wir einen entsprechenden Nachweis.

Für Auskünfte und Rückfragen erreichen Sie uns unter der Tel-Nr. 089 31201-372.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Qualifikationsnachweis mit Transcript of Records, Arbeitszeugnisse) senden Sie bitte in deutscher Sprache und als PDF mit der Kennung „24“ bis 11.08.2024 an bewerbung@lfv.bayern.de.

Verwandte Tags
STELLENZUSAMMENFASSUNG
Informatikerin oder Informatiker (m/w/d) für unsere interne IT
München
vor 3 Tagen
Einstieg / Junior
Vollzeit