Für Arbeitgeber
Referent Regulierung & Controlling (w/m/d) - Elternzeitvertretung
Für diese Stellenausschreibung werden keine Bewerbungen mehr entgegengenommen
Company logo (non-clickable)
Gasnetz Hamburg GmbH
vor einem Monat
Datum der Veröffentlichung
vor einem Monat
N/A
Mindestniveau
N/A
SonstigesStellenkategorie
Sonstiges
Redest Du nur von der Energiewende? Oder willst Du sie auch umsetzen?

Du willst dich einbringen, Hamburgs Energiezukunft aktiv mitgestalten und Verantwortung übernehmen. Dann unterstütze unser Team am Standort Tiefstack und steig bei uns als Referent kaufmännische Regulierung mit Schwerpunkt Controlling (w/m/d) als Elternzeitvertretung bis zum 28.02.2025 ein.

DARAUF darfst Du Dich freuen!
  • Duz-Kultur
  • Strukturiertes Onboarding
  • 37-Stunden-Woche
  • Keine Kernarbeitszeit (Arbeitszeitrahmen 6 bis 22 Uhr)
  • 30 Tage Urlaub
  • Weihnachtsgeld und Gewinnbeteiligung
  • Corporate Benefits
  • Bis zu 50 % Homeoffice nach der Einarbeitungszeit
  • Modern ausgestattetes Büro (Höhenverstellbarer Tisch, ergonomischer Stuhl)
  • Deine eigene technische Ausstattung z.B. Laptop, Handy, Bildschirme und mehr...
  • Firmenevents
  • Offene Feedbackkultur
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gute Anbindung an ÖPNV

DAS erwartet Dich bei uns!
  • Du bist das Bindeglied zwischen uns als größtem städtischem Gas-Netzbetreiber Deutschlands und der Bundesnetzagentur. Hierzu koordinierst und bearbeitest du Anfragen der Behörden und bist für die Veröffentlichungspflichten zuständig.
  • Du unterstützt mit deinem Einsatz in übergreifenden Arbeitsgruppen und städtischen Konzernprojekten die Transformation der Gasinfrastruktur in die Zukunft.
  • Mit der jährlichen Ermittlung der Netzentgelte sicherst du die wirtschaftliche Grundlage unseres Unternehmens - und diese Grundlage leistet einen entscheidenden Beitrag das Gasnetz immer grüner zu machen.
  • Mit deiner Fachexpertise für die Themen Controlling und Regulierung stehst du allen Abteilungen bei Fragen rund um die Zukunft unseres Gasnetzes mit Rat und Tat zur Seite.
  • Durch dein betriebswirtschaftliches Know-How und dein analytisches Vorgehen identifizierst du Optimierungsmöglichkeiten für mehr Effizienz beim Netzbetrieb und unterstützt uns bei der Entscheidungsfindung in vielen wichtigen Transformationsprozessen.
  • Gestalte mit uns die Zukunft! Zum Beispiel in federführenden Wasserstoffprojekten: Du sorgst damit für den Klimaschutz in Hamburg und begleitest Zukunftsprojekte mit deiner Expertise für Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Projektcontrolling.
  • Zahlen sind dein Ding: Du bist zuständig für die Kostenprüfung für das Gasnetz, mit deinem Blick fürs Detail hast du Änderungen im Marktumfeld und der Rahmenbedingungen stets im Blick.

DAS solltest Du mitbringen!
  • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium (Master), idealerweise mit Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre / Wirtschaftsingenieurwesen oder die Bereitschaft diese Qualifikation nebenberuflich zu erwerben
  • Umfangreiche Fachkenntnisse im Controlling und Rechnungswesen
  • Ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denken und Arbeiten sowie eine hohe Zahlenaffinität
  • Operative Erfahrung in der Energiebranche und der Regulierung wünschenswert
  • Sicherheit im Umgang mit SAP und MS Office, insbesondere Excel
  • Sicheres und selbstbewusstes Auftreten verbunden mit einem hohen Maß an Überzeugungskraft

DIESER Bewerbungsprozess erwartet Dich bei uns!

Wer hat heute noch Lust auf Assessment Center und einen ewig langen Recruiting-Prozess? Bei uns gibt es ein einstufiges Bewerbungsverfahren zum gegenseitigen unkomplizierten Kennenlernen:
  • Wir prüfen Deine Bewerbungsunterlagen
  • Wir laden Dich zu einem gemeinsamen Kennenlernen ein
  • Wir sind begeistert und können uns eine Zusammenarbeit vorstellen und auch Du möchtest mit uns Gas geben - Perfect Match
  • Du bekommst zeitnah ein Vertragsangebot

Herzlich Willkommen bei der Gasnetz Hamburg - wir freuen uns auf Dich!

Die Integration von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher deren Bewerbung. Aus Gründen der Lesbarkeit wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für alle Geschlechter. Die Gleichstellung aller Geschlechter ist ein zentrales Anliegen der Gasnetz Hamburg GmbH. Deswegen haben wir uns das Ziel gesetzt, den Frauenanteil im Unternehmen zu erhöhen und Frauen in der Verwirklichung ihrer Karrierepläne zu unterstützen. Wir möchten darum insbesondere Frauen dazu ermutigen, sich bei uns zu bewerben.
Verwandte Tags
-
STELLENZUSAMMENFASSUNG
Referent Regulierung & Controlling (w/m/d) - Elternzeitvertretung
Company logo (non-clickable)
Gasnetz Hamburg GmbH
Hamburg
vor einem Monat
N/A
Vollzeit