Für Arbeitgeber
Sachbearbeiter/-in (m/w/d) für den Bereich Wasserrecht
Für diese Stellenausschreibung werden keine Bewerbungen mehr entgegengenommen
Company logo (non-clickable)
Landratsamt Ebersberg
vor einem Monat
Datum der Veröffentlichung
vor einem Monat
N/A
Mindestniveau
N/A
SonstigesStellenkategorie
Sonstiges

Der Landkreis Ebersberg sucht für sein Sachgebiet Wasserrecht, Staatliches Abfallrecht, Immissionsschutz zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Sachbearbeiter/-in (m/w/d)
für den Bereich Wasserrecht


unbefristet und in Teilzeit (50 v. H.).

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Vorbereitung und Durchführung von förmlichen und nicht förmlichen wasserrechtlichen Gestattungsverfahren
  • Erlass von Anordnungen zur Umsetzung von Maßnahmen der Technischen Gewässeraufsicht
  • Vollzug der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
  • Überwachung vollbiologischer Kleinkläranlagen im Landkreis sowie Bekanntmachung und Überwachung der "bezeichneten Gebiete"
  • Beratungsgespräche sowie Wahrnehmung von Erörterungs-, Orts- und Überwachungsterminen
  • Sofortmaßnahmen bei Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen
  • Durchführung von Bußgeldverfahren


Ihr Profil:

  • Verwaltungsfachwirt/-in (m/w/d) bzw. Beamtin/-er (m/w/d) der dritten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst oder erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit Erster Juristischer Staatsprüfung oder Bachelor of Laws
  • idealerweise Fachkenntnisse im Wasserrecht sowie Interesse für umweltrechtliche Themen und technische Zusammenhänge
  • Freude an der Arbeit mit Gesetzestexten und der Bearbeitung komplexer Sachverhalte
  • hohe soziale Kompetenz, Überzeugungskraft und Durchsetzungsfähigkeit
  • sicheres Auftreten, fundierte Kenntnisse und Fähigkeiten in Gesprächsführung, Rhetorik und Konfliktmanagement
  • Belastbarkeit und Entscheidungsfreude, hohe Organisationsfähigkeit
  • gewissenhafte, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B


Unser Angebot:

  • ein anspruchsvolles und vielfältiges Aufgabengebiet
  • Förderung der beruflichen Weiterentwicklung z.B. durch sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • ein gutes Betriebsklima, umfangreiche Angebote der Betriebsgemeinschaftspflege und des Gesundheitsmanagements
  • flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • eine Großraumzulage München bei Beschäftigten in Höhe von derzeit monatlich 270 EUR und 50 EUR pro Kind
  • eine attraktive betriebliche Altersvorsorge für Beschäftigte, vermögenswirksame Leistungen sowie eine Jahressonderzahlung
  • eine Eingruppierung bei Beschäftigten in Entgeltgruppe 9c TVöD bzw. Besoldung nach BayBesG bei Beamten


Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bewerben Sie sich hierzu über das Bewerberportal des Landratsamtes Ebersberg bis spätestens 16.06.2024. Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Philipp, Sachgebietsleitung (Tel. 08092 823-683) und Frau Prennig, Personalservice (Tel. 08092 823-212) gerne zur Verfügung.

Wir fördern familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie und
sind zertifiziert nach dem audit berufundfamilie.

Landratsamt Ebersberg

www.lra-ebe.de
Verwandte Tags
-
STELLENZUSAMMENFASSUNG
Sachbearbeiter/-in (m/w/d) für den Bereich Wasserrecht
Company logo (non-clickable)
Landratsamt Ebersberg
Ebersberg
vor einem Monat
N/A
Vollzeit